hausgarten_05hausgarten_05hausgarten_05

Previous Next

Ein schönes Projekt – ein Garten zum Entspannen

05. Juni 2017

Ein großzügiger Garten soll im asiatischen Stil angelegt werden. Geplant ist ein großer Teich mit kleinem Wasserfall und großen Natursteinen. Eine großzügige Holzterrasse läd zum verweilen ein. Dabei bietet sie zu jeder Tageszeit ein sonniges Plätzchen. Mal direkt vorm Haus, unter der überdachten Pergola, am Wasser unter einer offenen bewachsenen Pergola oder auf einem kleinen Platz neben dem plätschernden Wasserlauf, den man über einen kleinen Steg erreichen kann. Die Größe des Gartens bietet außerdem noch genügend Platz für ein Gartenhaus mit Sitzplatz, einen privaten Streetballplatz für die Jugend sowie für einen eigenen Hühnerstall. Umgeben ist das schöne Grundstück mit einer Vielzahl von Sträuchern, Bäumen und Wällen in unterschiedlichen Höhen mit gut durchdachter Bepflanzung.

tl_files/gruenplanungsbuero/das_buero/asiatischerGarten_gruenplanungsbuero_baumann.jpg

 

Hausgarten mit großzügiger Terrasse und modernisiertem Teich

29. April 2015

"Aus Alt mach Neu" heißt es mal wieder in einem Garten in Düsseldorf-Niederkassel. Ein in die Jahre gekommener, zugewachsener Garten soll ein neues Gesicht bekommen. Mit großen Platte aus Grauwacke und viel Sitzmöglichkeiten auf einer langgestreckten Holzbank wollen wir der großzügigen Terrasse neues Leben einhauchen. Schaut man über die sanierte Natursteinmauer auf die untere Ebene des Gartens blickt man auf einen modernisierten Teich. Optisches und akustisches Highlight ist hier der glatte Wasserschwall, der aus einer neuen Natursteinmauer springt. Kunstobjekte und optisch aufeinander abgestimmte Bepflanzung machen den Garten zu einem Ort des Wohlfühlens.

tl_files/gruenplanungsbuero/das_buero/Hausgarten_DdorfNK01.jpg

tl_files/gruenplanungsbuero/das_buero/Hausgarten_DdorfNK02.jpg

 

Hausgarten mit Stufenanlage/3D-Visualisierung

19. Mai 2014

Gerade haben wir einen neuen spannenden Garten geplant. Ein Garten mit verschiedenen Ebenen, die über eine Stufenanlage miteinander verbunden werden. Das besondere daran ist, die Stufen, Mauern, Platten und Hochbeete bestehen alle aus dem selben Material – das Auge wird hier nicht überreizt, aber auch nicht gelangweilt. Es entsteht eine moderne, ruhige Anlage, in der es sich sehr gut entspannen lässt. 

Zusätzlich zu dem Standard-Draufsichtsplan, den Sie zu einer professionellen Gartenplanung von uns erhalten, erstellen wir Ihnen, auf Wunsch, auch gerne eine 3D-Visualisierung, damit Sie sich Ihren späteren Garten besser vorstellen können.

tl_files/gruenplanungsbuero/das_buero/3D_Visualisierung_HG_05.jpg 

Neugestaltung des Kaiserswerther Marktes

21. März 2014

In der gestrigen Ausgabe vom Lokalkurier erschien ein Artikel über unser aktuellstes Projekt "Kaiserswerther Markt".

In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Johannes W. Dickel haben wir in den letzten Tagen intensiv einen neuen Plan erarbeitet um dem "jahrelang vernachlässigtem Zustand des Ortskerns" (Zitat: Lokalkurier) entgegenzuwirken. Die Initiative Kaiserswerther Markt haben wir mit den Neuvorschlägen bereits überzeugt – Wir sind gespannt wie die Zukunft für den historischen Ortskern von Düsseldorf-Kaiserswerth aussieht.

tl_files/gruenplanungsbuero/das_buero/01_Gesamtplan_Kaiserswerth_ansicht.jpg 

Pressemitteilung Grünplanungsbüro Jörg Baumann

Neugestaltung Kaiserswerther Marktplatz und Promenade am Rhein

Der in die Jahre gekommene Kaiserswerther Marktplatz soll modernisiert werden, aber nicht seinen Charakter verlieren. Die alten und zum größten Teil kranken Bäume, werden durch neue ersetzt. Spitzahorn (Acer platanoides) ist besonders geeignet, da er im Frühjahr vor dem Laubaustrieb mit gelbgrünen Blütendolden die Straße in ein frisches, helles Grün taucht. Zum Schutz der Bäume, ihres Wurzelbereichs und der rundum gepflasterten Flächen werden Baumroste in den Boden montiert.
Der alte, bei Regenwetter matschige Boden wird optisch dem Stadtbild angepasst und bekommt das selbe Basaltlava-Pflaster, das dem alten Kaiserswerth schon immer seinen Charme verlieh.
Die anliegenden Gastronome bekommen feste Bereiche zugeteilt, die sich durch Basaltlava-Platten vom Pflaster unterscheiden – hier können die Restaurants im Sommer bestuhlen und bewirten.

Eine Erneuerung in Kaiserswerth wird das letzte Stück der Straße zum Rhein runter – hier soll ab Hausnr. 6/7 ein Fußgängerbereich entstehen, der unter anderem die Möglichkeit zu einem neuen Wochenmarkt bietet.
Der unschöne und stellenweise ausgebesserte Boden der „Rheinpromenade“ wird ebenfalls mit Basaltlava-Pflaster neu belegt – außerdem sollen schattenspendende Dachplatanen den Bereich begrünen und attraktiver werden lassen. Für den Anleger der Fähre „Weiße Flotte Düsseldorf“ ist ein überdachter Wartebereich geplant.

Es werden in allen sanierten Bereichen neue Sitzgelegenheiten geschaffen, die den vielen Besuchern im Sommer die Möglichkeit zum Entspannen und Verweilen bieten. Ein neues Beleuchtungskonzept lässt die historischen Fassaden des Kaiserswerther Marktes und den frisch begrünten Platz am Abend erstrahlen.

Zum „Platz der Begegnung“ werden die Stellen, die durch abgesenkte Bordsteine einen barrierefreien Zugang auf den Marktplatz gewähren.

 

tl_files/gruenplanungsbuero/das_buero/lokalkurier_gruener_markt.jpg

Zeitungsausschnitt: "Der Grüne Markt", Lokalkurier Ausgabe 05, 20. März 2014

 

 

3D-Skizzen geben einen Einblick in Ihren zukünftigen Garten

26. Februar 2014

Aktuell arbeiten wir an der Umgestaltung eines Privatgartens, in dem es auf Grund der umliegenden Häusersituation immer sehr windig ist. Um dem unangenehmen Wind auf der Terrasse etwas die Kraft zu nehmen, werden freistehende Elemente auf das Grundstück geplant, durch die der Wind gebremst werden soll. Diese Elemente können am Ende nicht nur Ihren Zweck erfüllen, sondern auch wie Kunstobjekte wirken.

In der ersten Konzeptphase gibt es zwei Ansätze. Die erste Variante greift die schlichte Betonoptik des Hauses auf – die Zweite schafft einen Bezug zu der bereits bestehenden Hecke, die das Grundstück umfasst.

Um dem Bauherren die Entscheidung leichter zu machen, bekommt er von uns nicht nur eine Draufsicht (2D-Plan), sondern auch eine 3D-Skizze, die ihm dabei hilft sich seinen Garten besser vorzustellen.

tl_files/gruenplanungsbuero/das_buero/3Dzeichnung_01.jpg

Impressum